News

Neue Publikationen am Fachgebiet für Wirtschaftsinformatik
Das Fachgebiet Wirtschaftsinformatik ist dieses Jahr auf der „European Conference on Information Systems (ECIS)“ mit einem Beitrag zum Thema „Gamification“ vertreten. Die Publikation ist im Rahmen des Projektes StaySmart entstanden. Weiterhin wirkt das Fachgebiet für Wirtschaftsinformatik derzeit an der Erstellung eines Readerbeitrages mit, welcher zusammen mit den Mitgliedern der Fokusgruppe entstehen wird. Der Beitrag wird Anfang des Jahres in einem Sammelband erscheinen. Nähere Informationen dazu erscheinen zu gegebener Zeit.

Jahrestreffen aller Projektmitglieder in Worms
Am 07.04.2016 findet in Worms (EWR AG) das Jahrestreffen des Projektes statt, bei dem alle Projektparnter gemeinsam das vergangene Jahr reflektieren und nächste Schritte planen.

Zweiter Workshop erfolgreich abgeschlossen
Am 30.04.2016 fand in Kassel der zweite Workshop im Rahmen des Projektes statt. Hierbei wurden in Zusammenarbeit mit Energieberatern wichtige Inhalte von verschiedenen Arbeitsprozessen genauer definiert. Die Ergebnisse des Workshops werden nun in einem nächsten Schritt in das Lernsystem überführt.

Fördergruppenschwerpunkttagung in Hildesheim 
Professor Leimeister, Dr. Matthias Söllner und Sofia Schöbel haben am 18.02.2016 und am 19.02.2016 an der Fördergruppenschwerpunkttagung in Hildesheim teilgenommen. Das Projekt StaySmart gehört, gemeinsam mit anderen Verbünden, dem Förderschwerpunkt „Betriebliches Kompetenzmanagement im Wandel“ an. Die Tagung diente dem Austausch und der Vernetzung mit anderen Beteiligten des Förderschwerpunktes. Am 19.02.2016 stellten die Vertreter des Fachgebietes Wirtschaftsinformatik im Rahmen der Tagung das Projekt StaySmart vor.

Pressemeldung in der HNA
Die HNA hat einen Beitrag über das Projekt StaySmart verfasst: Neuer Wissenspool für Energieberater.

Wissenschaftsmesse in Mainz
Das Projekt StaySmart war am 12.09.15 und am 13.09.15 auf der diesjährigen Wissenschaftsmesse in Mainz vertreten. Die EWR AG hat gemeinsam mit der Universität Kassel das Projekt an einem Messestand in der Mainzer Innenstadt vorgestellt. Interessierte konnten sich über das Projekt informieren und hatten die Gelegenheit das Konzept Smart Home näher kennenzulernen.

Mainzer_Wissenschaftsmarkt004

StaySmart Video
Das StaySmart Video visualisiert anschaulich die zentralen Inhalte des Projektes:

Screenshort_StaySmart_video

Projektstart
Am 01.05.2015 startete das Projekt StaySmart.

Die schnelle technologische Entwicklung auf dem Markt und die steigenden Kundenanforderungen stellen hierbei große Anforderungen an das Fachwissen der Mitarbeiter von Handwerksbetrieben und Stadtwerken. Doch wie können die Mitarbeiter fortlaufend auf dem neuesten Stand bleiben und von dem Wissen und den Erfahrungen ihrer Kolleginnen und Kollegen profitieren?

Genau dieser Frage geht das Forschungsprojekt StaySmart nach. In dem Projekt soll ein Ansatz entwickelt werden, mit dem das Erfahrungswissen langjähriger Mitarbeiter erfasst und unternehmensübergreifend bereitgestellt werden kann.

An der Umsetzung arbeiten die Universität Kassel, vertreten durch das Fachgebiet Wirtschaftsinformatik (Prof. Dr. Jan Marco Leimeister), das IdE – Institut dezentrale Energietechnologien (Dr.-Ing. Nermin Brgulja), das Bildungszentrum Kassel (Jürgen Müller), das Institut Ingenium (Prof. Dr. Andreas Lischka) und die EWR AG (Thorsten Volz). Ziel des Projekts StaySmart ist der Aufbau, der Austausch und die Bewahrung von Kompetenzen bei Fachkräften im Energiebereich mittels IT Unterstützung. Dies soll neben dem Aspekt des lebenslangen Lernens auch ein nachhaltiges Wissensmanagement innerhalb des Unternehmens gewährleisten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>